Speed Meeting am AELF Weilheim
Gastgeber von Urlaub auf dem Bauernhof treffen Gesundheitsanbieter

Reger Austausch zwischen Gastgeberinnen von Urlaub auf dem Bauernhof und Anbietern im Gesundheitsbereich in Weilheim

© Helena Bodenmüller

Im Rahmen des Projekts "Agrotourismus im Alpenraum" der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) Kempten und Rosenheim fand im Juni 2018 eine Veranstaltung statt. Das Motto: Speed Meeting.

Diese abgewandelte Form des Speed-Datings bietet Möglichkeiten zum Kennenlernen und Vernetzen. Sich gegenüber saßen Gastgeber von Urlaub auf dem Bauernhof, die sich bewusst mit einer Spezialisierung im Bereich Gesundheit auseinandersetzen oder dies planen, und mögliche Kooperationspartner aus dem Gesundheitsbereich.
Schnelles Kennenlernen und vertiefende Gesprächsrunden
15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten zum Speed-Meeting in der Aula des AELF Weilheim. Die landwirtschaftlichen Gastgeber trafen auf eine bunte Mischung an Anbietern wie Heilpraktiker, Yogalehrer, Kräuterkoch und Schamanin. Die Projektmitarbeiterinnen Helena Bodenmüller und Lucie Albrecht führten die TeilnehmerInnen durch den Abend und achteten auf das Einhalten der Redezeiten. In kurzen Runden stellten diese ihr Angebot vor und sprachen über ihre Erwartungen, um einen ersten Eindruck von dem jeweiligen Kooperationspartner zu bekommen. Bei den anschließenden Gesprächen in lockerer Runde konnten je nach Bedarf Themen und Diskussionen vertieft und Kontaktdaten ausgetauscht werden.
Inge Dürrenberger war als Vertreterin des AELF Weilheim anwesend und informierte über das Haus sowie Qualifizierungsmaßnahmen.
Regionale Vernetzung von Agrotourismus mit Gesundheitsangeboten
Das Speed Meeting fand bewusst in einem regionalen Rahmen statt, um lokale Kooperationen mit kurzen Wegen zu unterstützen. Teilweise stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Erstaunen fest, dass ihr Gegenüber im gleichen Ort wohnte, ohne dass es bisher zum Kennenlernen oder zu Überschneidungen kam. Fleißig wurden Notizen gemacht und Kontaktdaten ausgetauscht. Frau Neumeier, Geschäftsführerin der Anbietergemeinschaft Bayrisches Alpenland, betonte die Relevanz der regionalen Vernetzung der Gastgeber von Urlaub auf dem Bauernhof untereinander sowie mit Kooperationspartnern.
Es ist bereits geplant die Veranstaltung Speed-Meeting auf weitere Landkreise, unter anderem auch im Allgäu, zu übertragen.

Ansprechpartnerinnen

Helena Bodenmüller
AELF Kempten (Allgäu)
Adenauerring 97
87439 Kempten (Allgäu)
Telefon: +49 831 52147-203
Fax: +49 831 52147-444
E-Mail: Poststelle@aelf-ke.bayern.de
Lucie Albrecht
AELF Rosenheim
Prinzregentenstraße 39
83022 Rosenheim
Telefon: +49 8031 3004-326
Fax: +49 8031 3004-599
E-Mail: poststelle@aelf-ro.bayern.de