Unsere Region

Das Dienstgebiet des AELF Rosenheim erstreckt sich von der Stadt Wasserburg am Inn im Norden bis zur Kampenwand im Süden, vom Chiemsee im Osten ca. 40 km nach Westen. Es umfasst die kreisfreie Hochschulstadt Rosenheim und den Landkreis Rosenheim mit einer Flächenausdehnung von ca. 1.500 km².

In den 4 Städten und 43 Gemeinden bzw. Märkten leben insgesamt rund 315.000 Menschen, für die das AELF Rosenheim Ansprechpartner im Bereich der Ernährung ist.
Mit 48.000 Hektar Waldfläche und 67.700 Hektar landwirtschaftlicher Fläche sind 80 Prozent der Fläche land- und forstwirtschaftlich genutzt.

Zahlen und Fakten

Unsere Region prägen knapp 3.000 landwirtschaftliche Betriebe und 9.000 Waldbesitzer. Über 70 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche werden als Grünland genutzt. Wichtigste Anbaukulturen auf den Äckern im Landkreis sind Mais und Getreide. Der Großteil der landwirtschaftlich genutzten Fläche (LF) im Landkreis dient der Futtergewinnung für die Milchviehhaltung, so dass unser Landkreis zu Recht als "Milchvieh- Region" bezeichnet werden kann. Darüber hinaus spielen die Fressererzeugung und die Putenmast regional eine Rolle. Etwa 100 Biogasanlagen produzieren mit einer durchschnittlichen Leistung von 150 kW (el) Strom und Wärme. Rund 200 Almbauern bewirtschaften 4.200 Hektar Almfläche. 54 % der Bauern arbeiten in unserem Amtsbereich im Haupterwerb und bewirtschaften dabei 79 % der landwirtschaftlichen Fläche.

Die Land- und Forstwirtschaft im Landkreis Rosenheim

LEADER

LEADER in Oberbayern Süd

Logo LEADER

Das Förderprogramm LEADER ist auf die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt ganzer Regionen ausgerichtet. Zentrale Elemente sind Innovation, Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. LEADER-Koordinatoren unterstützen Lokale Aktionsgruppen.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe, die ihre Existenz langfristig sichern möchten, richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Mehr

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal

Agrarbericht 2016

Zahlen und Fakten zur Land- und Forstwirtschaft, der Agrar- und Forstpolitik sowie der Ernährung

Wettbewerb

  • Logo und Schriftzug "Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden"