Am 16. Februar 2022
Rosenheimer Pflanzenbautag 2022 - Schwerpunkt Bodenfruchtbarkeit

Hand hält Erdklumpen mit feinen Wurzeln

Durchwurzelter Boden

Verstärkt auftretende Extremwetterereignisse, Trockenphasen sowie Einschränkungen bei Düngung und Pflanzenschutzmitteleinsatz sind Herausforderungen, denen sich unsere Landwirte zukünftig stellen müssen.

Am Pflanzenbautag 2022 soll diskutiert werden, wie eine gute Bodenfruchtbarkeit zur Lösung dieser Probleme beitragen kann und welche pflanzenbaulichen Maßnahmen dazu ergriffen werden können.

Termin:

Mittwoch, 16. Februar 2022, Beginn 12:30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Pandemie findet der Termin ausschließlich online statt

Teilnahmelink:

Rosenheimer Pflanzenbautag 2022 (Link wird kurz vor Beginn freigeschaltet)

Programm:

Ab 12:15 Uhr - Einwahl in Meeting-Raum möglich

Moderation: Felix Forster

12:30 – 12:40 Uhr - Begrüßung und Einführung

Dr. Georg Kasberger
Josef Grandl

12:40 – 13:00 Uhr - Praxisversuche zur Mulchsaat im Raum Rosenheim – Erkenntnisse aus dem Jahr 2021

Felix Forster

13:00 – 14:30 Uhr - Fruchtbare Böden als Schlüssel für eine zukunftsfähige Acker- und Grünlandbewirtschaftung

Christoph Felgentreu

14:30 – 14:45 Uhr - Pause

14:45 – 15:00 Uhr - Aktuelle Informationen zur Düngeverordnung

Philipp Koch

15:00 – 15:45 Uhr - Pflanzenschutz – aktuelle Erkenntnisse und Empfehlungen für die Saison 2022 - Sortenwahl bei Grünland und Mais

Mathias Mitterreiter

15:45 – 16:00 Uhr - Aktuelles vom AELF Rosenheim

Dr. Georg Kasberger

Teilnahme:

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte klicken Sie zu Beginn der Veranstaltung auf den oben angegebenen Link.
Bitte treten Sie der Veranstaltung frühzeitig bei, um technische Probleme im Vorfeld zu lösen. Fragen können Sie während der Veranstaltung im Chat stellen, diese werden im Laufe der Veranstaltung beantwortet.